Sie sind hier:

Ein Intranetauftritt mit KOGIS

Das Intranet ist ein abgeschottetes Netzwerk. Hier können Informationen aufbereitet und dargestellt werden, die intern Verwendung finden sollen – z.B. innerhalb von Dienststellen, Behörden und Ämtern. Das Intranet arbeitet ähnlich wie das Internet, funktioniert jedoch unabhängig davon und ist nur für autorisierte Personen zugänglich.
Grundsätzlich ist ein Intranet vor allem für den schnellen und einfachen Austausch von Daten innerhalb einer Dienststelle von Vorteil.
Mit KOGIS können Sie nicht nur Internetauftritte gestalten, sondern sich auch mit Intranetauftritten gezielt an Mitarbeiter:innen und Projektinterne wenden. Die KOGIS-Intranetauftritte bieten die gleichen Möglichkeiten und den gleichen Umfang wie der Standardbaukasten und unterscheiden sich kaum von KOGIS-Internetauftritten.

Grundsätzlich sind die Intranetauftritte für alle zum Bremer Verwaltungsnetz gehörenden Dienststellen zugänglich, Besucher:innen aus dem Internet (wie Externe der FHB) haben keinen Zugriff. Wenn der Nutzer:innenkreis noch weiter eingeschränkt werden soll, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Variante a)
    Der Name/die Adresse des Auftritts wird nur bestimmten Bediensteten bekannt gegeben und dabei ggf. schwer merkbar/schwer verständlich gestaltet: Statt kogis.intra wählt man also beispielsweise hbkogis178bremen.intra.
  • Variante b)
    Die IP-Adresskreise, die Zugriff auf die Seiten bekommen sollen, werden eingeschränkt.
  • Variante c)
    Geschlossene Benutzergruppe: Alle Inhalte werden mit Passwort in einer geschlossenen Benutzergruppe zur Verfügung gestellt.

Ein Intranetauftritt

  • stellt nur dem gewünschten Personenkreis Informationen zur Verfügung (unterschiedliche Zugriffsbeschränkungen sind möglich)
  • bietet die gleichen Möglichkeiten und den gleichen Umfang wie ein Internetauftritt
  • endet immer auf .intra – z.B. kogis.intra

.