Sie sind hier:

07.09.2017: Verkleinerung der Datenmengen auf den Internetauftritten - Hintergrundbilder

Die meisten Internetauftritte wurden auf das neue Design umgestellt. Dennoch wird von einigen Dienststellen bemängelt, dass die Seiten weiterhin lange Zeit laden.

Dies liegt in der Regel nur an den Hintergrundbildern, die mehrere MB groß sind und eingebunden wurden. Diese Hintergrundbilder werden in der Desktopversion nicht automatisch vom Redaktionssystem verkleinert und müssen beim Seitenaufruf geladen werden.

Das Problem der langen Ladezeiten der großen Hintergrundbilder wurde bereits im Lenkungsausschuss in der Sommersitzung besprochen. Aus diesem Grund wurden die Hintergrundbilder unter www.styleguide.bremen.de in kleineren Formaten und Dateigrößen zur Verfügung gestellt. Diese sollten von den Dienststellen unbedingt verwendet werden, wenn sie nicht eigenständig vor Verwendung in der Dateigröße reduziert werden können.

Bei eigenen Bildern muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die Datei eine Größe von einem MB nicht überschreitet. Besser und schneller lassen sich die Seiten mit kleineren Bildern laden.

Die AG-Internet hat am 07.09.2017 beschlossen, dass eine Übersicht erstellt wird, in der für jeden Internetauftritt aufgeführt wird, wie groß die Hintergrundbilder im Container Site > Weitere Container > Hintergrundbilder sind. Die Ressortansprechpersonen nehmen mit dieser Liste ggf. Kontakt zu den Dienststellen auf, um die Reduzierung der Dateigrößen vorzunehmen.

Jede Dienststelle kann eigenständig die Größe der eigenen Hintergrundbilder überprüfen. Dazu wechseln Sie in den Container Site > Weitere Container > Hintergrundbilder.

Bildschirmfoto Hintergrundbilder

In dem Datenreiter wird beim Originalbild die Dateigröße angegeben. In dem vorliegenden Beispiel ist das Hintergrundbild mit 2,6 MB deutlich zu groß und muss reduziert werden.

Nach der Anpassung ist das Bild kleiner (613 KB) und die Seiten lassen sich sehr viel schneller laden.

Bildvhirmfoto Hintergrund 2