Sie sind hier:
  • KoGIs-Zusatzmodul: Projekte - Projektpflege für Externe einrichten

KoGIs-Zusatzmodul: Projekte - Projektpflege für Externe einrichten

Ohne Termin!
Buchung über das Mitarbeiterportal oder die Anmeldebögen des Senators für Finanzen

Mit dem Projektmodul können Sie Projekte auf Ihrem Internetauftritt einpflegen und verwalten. Wenn Sie externen Projektpartnern, die die Projektdaten liefern, ermöglichen wollen, ihre Inhalte selbst einzupflegen, können diese Projektpartner die Inhalte über sogenannte Frontendmasken pflegen, ohne das Redaktionssystem zu kennen.

Folgende Themen werden erarbeitet:

  • Neue Projektpartner als Benutzer einer geschlossenen Benutzergruppe einrichten und mit einer Visitenkarte verbinden
  • Visitenkarte des Projektpartners pflegen
  • Bearbeitungsmöglichkeiten der Projektpartner einpflegen
  • Masken zur Stammdatenpflege einbinden
  • Bearbeitungsmasken der Projektpartner einbinden und gestalten

Dieser Kurs richtet sich an Chefredakteure sowie Autoren/Redakteure, die mit den KoGIs-Basismodulen eingehend vertraut sind, bereits den Kurs KoGIs-Zusatzmodul: Projekte und den Kurs Geschlossene Benutzergruppen besucht haben und die erweiterten Funktionen des Moduls nutzen wollen.

Zielgruppe(n)
Redakteurinnen und Redakteure der KoGIs-Internetauftritte, Chefredaktionen und Administrationen der KoGIs-Internetauftritte
Leitung
Lydia Böer
Rubrik
Schulung
Beginn
31.12.2020
Ende:
31.12.2020
Termine
Dieser Kurs ist noch nicht terminiert!
Bitte melden Sie sich dennoch übers MiP oder über den Anmeldebogen zu IT-Veranstaltungen der Senatorin für Finanzen (siehe auch weiterführende Informationen) an. Sobald dort genügend Anmeldungen vorliegen, wird ein Kurs eingerichtet. Wir informieren Sie, sobald der Termin fest steht.
Uhrzeit
00:10 - 00:11 Uhr
Stunden
3
Bemerkungen
Der vorherige Besuch des Kurses "Umgang mit dem KoGIs-Baukastensystem" (7401), 7409 KoGIs-Zusatzmodul: "Projekte" und
7404 KoGIs-Zusatzmodul: "Geschlossene Benutzergruppen" ist erforderlich.
Kontakt/Anmeldung
Kompetenzzentrum E-Government
Schulung und Support
Tel.: +49 421 361-16999
E-Mail: cc-egov@afz.bremen.de