Sie sind hier:

Newsletterausgabe 68 vom 18.07.2018

Informationsveranstaltungen Umstellung der KoGIs-Auftritte auf SIX 10

17.07.2018 -

Vom 18.07.2018 bis Ende August werden die KoGIs-Auftritte auf die SIX-Version 10 umgestellt.

Dafür sind Infoveranstaltungen geplant, die Ihnen Aufschluss darüber geben, welche Änderungen die neue Version mit sich bringt und welche Vorarbeiten die Dienststellen vor der Umstellung leisten müssen.

Bitte melden Sie sich über die KoGIs-Webseite an und informieren Sie auch Ihre Redaktionskolleginnen und -kollegen.

MEHR

Entscheidungen des Lenkungsgremiums AG-Internet

17.07.2018 - Über Weiterentwicklungen und Neuerungen für den KoGIs-Baukasten entscheidet eine Lenkungsgruppe mit Vertreter/innen aller Ressorts, dem GPR, der LfDI, dem LBB und der GSV. Die Protokolle der vierteljährlichen Sitzungen werden in VIS und auf dem KoGIs-Auftritt im geschlossenen Bereich abgelegt. Die Entscheidungen werden separat offen im Internet veröffentlicht und können direkt eingesehen werden. MEHR

KoGIs und neue Funktionen?

17.07.2018 - Kennen Sie das: Sie sehen in den KoGIs-Modulen neue Felder, die neue Funktionen versprechen, wissen aber nicht, wie diese zu nutzen sind? Dann schauen Sie auf die Seite der KoGIs-Handbücher. Dort finden Sie neben den einzelnen Handbüchern auch immer deren letzte Bearbeitungsstände. Da lohnt es sich zum Beispiel schon das ein oder andere Mal, das Redakteurshandbuch nach ein paar Jahren herunterzuladen und durchzusehen (die Änderungshistorie am Ende zeigt Ihnen die Neuerungen auf). MEHR

Tipps und Tricks rund um KoGIs

17.07.2018 - Kennen Sie schon unseren Newsfeed? Alle Nachrichten, die wir im Newsletter verschicken, erhalten Sie auch, wenn Sie unseren Newsfeed abonnieren. Damit bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und können diesen Newsfeed auch in Ihr Outlook integrieren, so dass die Neuerungen direkt in Ihrem E-Mailprogramm erscheinen und abrufbar sind. MEHR

Das kann KoGIs doch nicht, oder doch?

17.07.2018 - KoGIs ist nicht perfekt, kann aber doch mehr, als Sie glauben. Viele Funktionen und ganze Module sind nicht bekannt und werden deshalb neu programmiert. Aus diesem Grund empfehlen wir bei Neuentwicklungen immer, das KoGIs-Team hinzuzuziehen. Bevor viel Zeit und Geld in Neuentwicklungen fließt, sollen Sie uns fragen, ob die Wünsche nicht auch mit Bordmitteln umsetzbar sind oder durch kleine Anpassungen zum Ziel führen. Was haben Sie zu verlieren? Fragen Sie uns! MEHR

Aktualisierungen in KoGIs? Was kommt auf mich zu?

17.07.2018 - Wir versuchen, in regelmäßigen Abständen von zwei Monaten Aktualisierungen auf Ihren Internet- und Intranetauftritten vorzunehmen. Die Neuerungen sind in einer separaten Releaseliste aufgeführt und können von Ihnen unmittelbar nach der Freigabe für die flächendeckende Verteilung eingesehen werden. So können Sie sehen, ob Ihnen bekannte Fehler in der nächsten Version gefixt, Neuerungen und Wünsche schon umgesetzt sind und insbesondere Eigenentwicklungen angepasst werden müssen. MEHR