Sie sind hier:
  • Der Baukasten

Der KoGIs-Baukasten: Das Content Management System für die Bremische Verwaltung

Symbolbild Baukasten: Ein Kasten mit bunten Bauklötzen.
Mit dem KoGIs-Baukasten erstellen Sie mithilfe unterschiedlicher Module Ihren Webauftritt. Foto ID 176852958– iStock.com/popovaphoto

Sie arbeiten in einer Dienststelle der bremischen Verwaltung oder in einer Einrichtung der Freien Hansestadt Bremen wie einem Eigenbetrieb, einer Gesellschaft mit bremischer Beteiligung oder einer bestehenden unselbstständigen Stiftung und möchten einen Internetauftritt erstellen – mit dem KoGIs-Baukasten, der auf dem Content-Management-System SixCMS basiert, können Sie dies mithilfe unterschiedlicher Module tun.

Der Basismodulbaukasten

Symbolbild für den Basismodulbaukasten: Aus Bauklötzen werden drei Häuser gebaut.
Der Basismodulbaukasten umfasst die Bereiche Grundarchitektur, Vorlagen zur barrierefreien Gestaltung des Inhaltsbereichs und Funktionen. Foto ID 534887225 – iStock.com/C_FOR

Der Basismodulbaukasten umfasst drei Bereiche. Wir bieten ihnen mit vorgefertigten Stylesheets, also Vorlagen, ein Grundgerüst für den Internetauftritt. Dazu gehören beispielsweise die Größenangaben für den Kopfbereich, das Menü und der Inhaltsbereich. Auch das Design ist damit verknüpft, es ist weitestgehend vorgegeben und entspricht den Designvorgaben bzw. dem Marken Manual der Freien Hansestadt Bremen. Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten Ihr Design individuell zu erstellen: die klassische Verknüpfung von Texten und Bildern, Icons und Links, aber auch eine moderne Darstellungsweise im Kacheldesign.

Barrierefreie Gestaltung der Inhaltsbereiche

Der zweite Bereich umfasst diverse Vorlagen zur barrierefreien Gestaltung des Inhaltsbereichs: Dazu gehört neben dem Einpflegen von Bilden in unterschiedlichen Größen und Positionen auch die Verwendung von Links und der Einsatz von Tabellen und Bildergalerien. Des Weiteren bekommen Sie Hinweise und Unterstützung für gesetzliche Vorgaben zu verpflichtenden Elementen wie einem Video in Deutscher Gebärdensprache und Texten in Leichter Sprache.

Viele Funktionsmöglichkeiten sind individuell nutzbar

Der dritte Bereich beinhaltet die allgemeinen Funktionen, die Ihnen innerhalb der Basismodule automatisch im Hintergrund zur Verfügung stehen. Zu nennen wäre da beispielsweise die lokale Suche, die Schriftgrößenanpassung, die Inhaltsübersicht und das Archiv. Außerdem gibt es viele weitere Funktionsmöglichkeiten, die sie entsprechend Ihres Bedarfs nutzen können: eine Veranstaltungsübersicht, ein Formularbaukasten, ein Projektmodul oder die automatische Verknüpfung mit regelmäßigen erscheinenden News wie zum Beispiel Pressemitteilungen.

Der Projektmodulbaukasten

Symbolbild: Aus Bauklötzen werden vier Häuser gebaut. Foto
Als stabile Ausgangsbasis für Projekte kann der Projektmodulbaukasten verwendet werden. Foto ID 534890819 – iStock.com/C_FOR

Wenn Sie einen Internetauftritt für einen Eigenbetrieb, eine Gesellschaft oder ähnliches erstellen möchten oder für ein ganz konkretes Projekt, kann es einerseits notwendig sein, ein anderes Design zu benutzen oder die Module anzupassen und bestimmte Funktionen einzubauen, die nicht zu den Vorgaben des Basismodulbaukastens passen. Hierfür gibt es den Projektmodulbaukasten. Dieser stellt als stabile Ausgangsbasis für Projekte fertige Seitenabsatztypen und Funktionen zur Verfügung, die für jedes Projekt bzw. für Eigenbetriebe, Gesellschaften usw. individuell eingesetzt und angepasst werden können.

Projekte mit den KoGIs-Projektmodulen sind schnell und effizient

Die KoGIs-Projektmodule beinhalten derzeit ca. 15 verschiedene Seitenabsatztypen, die alle erdenklichen redaktionellen Anforderungen an komplexe Web-Auftritte abdecken. Weiterhin werden Funktionen wie Newsletter, RSS-Feed, Geschlossene Benutzergruppen, Kontakt-Datenbank oder Suche mitgeliefert.

Der Baukasten erlaubt flexibles und individuelles Design je nach Anwenderwünschen. Das Frontend ist barrierefrei, was zusätzlich durch notwendige Eingaben im CMS komfortabel unterstützt wird.

Die Erstellung selbst komplexer Internetauftritte lässt sich mit diesem Baukasten schnell, effizient und somit besonders kostensparend realisieren.

Die Vorteile der KoGIs-Projektmodule:

  • Schnelle Umsetzung durch Bereitstellung fertiger Seitenabsatztypen und Funktionen
  • Geringes Projektrisiko durch bereits live eingesetzte Elemente in der Kernverwaltung der FHB und geprüfte Barrierefreiheit
  • Flexibilität für individuelle Lösungen durch anpassbares Design und individuelle Erweiterungen von Templates und Funktionen
  • Hohe Qualität durch hervorragende, in vielfachen Projekten bewährte Usability & Funktionalität sowie geprüfte Codequalität
  • Kostenersparnis durch drastisch geringeren Projekt- und Betriebskosten